Oft gestellte Fragen Chorinterne InformationenKontakt / Anfahrt
  • WOW-Bilder_musik1
  • WOW-Bilder_musik2
  • WOW-Bilder_musik3
  • WOW-Bilder_musik4
  • WOW-Bilder_musik5
1 2 3 4 5
Chor & SängerSolisten ChorleiterinBand
Die Musik
Der Verein
Konzerte und sonstige Termine
Presse
Mitsingen

Vielseitig und ausdrucksstark

Freude, Trauer und Glaube – eingefangen in Musik voller Rhythmus und Kraft – das sind wir – The Celebration Gospel Choir. »Gospel« bedeutet »Evangelium« – »Gospelmusic« ist inzwischen so populär, dass es eine große stilistische Vielfalt gibt.

Unser Repertoire umfasst traditionelle Spirituals und Worksongs, Modern-Gospel mit Jazz, Funk-, Rap-, und Soul-Elementen, gefühlvolle Balladen, afrikanische Songs, sowie Lobpreis-Lieder vom Gospel-Kirchentag.

Wir singen mit und ohne Begleitung, a cappella mit percussion, mit Trio oder mit sechsköpfiger Band. Wir legen Wert auf die Botschaft unserer Lieder, aber auch auf guten Chorklang, saubere Intonation und den richtigen Groove.

Dieser Variationsreichtum der musikalischen Stilrichtungen findet sich in unseren 3 Konzert- programmen wieder:

Konzertprogramm »Wake up Everybody«

Das Programm bietet einen Querschnitt durch die verschiedenen Stile der Gospel-Musik, vom traditionellen, a cappella gesungenen Spiritual über Hits von Edwin Hawkins und Mahalia Jackson bis hin zu den brandaktuellen Gospel Charts mit Soul-, Funk- und Rap-Elementen.
Der Weckruf des Titelsongs Wake Up Everybody steht für die frischen, tanzbaren Grooves der Musik - eine facettenreichen Liedauswahl.

>>> Mehr zum Programm »Wake up Everybody«

Konzertprogramm »Africa 2 America«

»Africa 2 America« führt uns von den Trommelklängen des afrikanischen Dschungel zu den Baumwollfeldern der amerikanischen Südstaaten. Dort schlugen nicht nur die Baumwollpflanzen ihre Wurzeln, sondern auch die Musik, die wir »Black Music« nennen. Alte traditionelle Spirituals beschworen schon vor 100 Jahren die Hoffnung auf Freiheit und auf ein besseres Leben. Kraftvolle Lobpreis-Lieder danken für Wohlergehen und Glück.

Der A Cappella Gesang, die wahrscheinlich ursprünglichste Art des Musizierens, gewinnt an groove und Kraft durch feinfühlige Percussion. Aus den Live-Mitschnitten der Konzerte dieses Programmes entstand unsere CD »Africa 2 America - LIVE«.

>>> Mehr zum Konzertprogramm »Africa 2 America«

Konzertprogramm »A Soulful Celebration«

Händel’s Messias, A Soulful Celebration ist eine Bearbeitung des Händel-Oratoriums »Messias« im afro-amerikanischen Stil – eine Black Music-Version voller Jazz- und Soul-Elemente vom Big-Band-Klassiker über Reggae bis zum Hip-Hop.

Die moderne Interpretation schmückt die unsterblichen Melodien Händels; das Werk wird gut behandelt. Die Textinhalte, von Charles Jennens aus Bibelversen zusammengestellt, sind heute immer noch Grundpfeiler unserer Zivilisation. Sie sind ernst und wichtig. Gerade das unterscheidet Gospelmusik von Popsongs.

Unsere Soulful Celebration gibt ein umfassendes Bild dessen, was schwarze Musik bedeutet und welche Stile sie umfasst .

Die musikalisch anspruchsvolle Produktion bringt der Celebration Choir und die 6-köpfige Celebration-Band. Joe Völker bearbeitete das in Musikerkreisen hoch geschätzte Werk von Mervyn Warren exclusiv für den Celebration Choir neu.

>>> Mehr zum Konzertprogramm »A Soulful Celebration«







Unsere 3 CDs

Unser chorspezifischer Stil und die Ergebnisse unserer musikalischen Entwicklung wurden zwischen 1998 und heute auf 3 CDs gebrannt, die Sie hier anhören (Hörbeispiele) und kaufen können.

CD »Africa 2 America - LIVE«

CD-Produktion: 2012

>>> Zur CD (Infos, Titel, Hörbeispiele, Bestellung)

CD »Wade in the water«

CD-Produktion: 2001

>>> Zur CD (Infos, Titel, Hörbeispiele, Bestellung)

CD »What's the buzz«

CD-Produktion: 1998

>>> Zur CD (Infos, Titel, Hörbeispiele, Bestellung)

Schließen